Ergebnisse

Südwestdeutsche Einzelmeisterschaften U21 in Elz - Tag 2

Am zweiten Tag der Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften der Altersklasse U21 gab es weitere Medaillen für den JVR und Qualifikationsplätze zur Deutschen Einzelmeisterschaft in Frankfurt/ Oder.

Südwestdeutsche Einzelmeisterschaften U18 in Elz - Tag 1

Am ersten Tag der Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften in Elz (Hessen) bei Limburg konnten einige Judoka des JVR das Ticket für die kommenden Deutschen Einzelmeisterschaften der Altersklasse U18 in Leipzig lösen.

Rheinland-Pfalz Einzelmeisterschaften in Simmern

Im Rahmen des Landesjugendsportfestes fanden in Simmern die Rheinland-Pfalz Einzelmeisterschaften der Altersklassen U15, U18 und U23 statt.

Nach der Eröffnung im Leichtathletikstadion mit den anderen Sportler/innen ging es in die Judo Halle Simmern. Spannende Kämpfe warteten auf die Zuschauer nach der Sommerpause. Vielen Dank an dieser Stelle für den gastgebenden JC Nippon Simmern mit René Stiel und der Sportjugend Rheinland für die Ausrichtung des Landesjugendsportfestes 2022 in Simmern. 

Rheinlandpokal der Bezirke in Ingelheim

Am Sonntag, den 26.06., kämpften in Ingelheim am Rhein ca. 65 Mädchen und 100 Jungen aus den vier Bezirken Trier, Westerwald/ Taunus, Koblenz, Rheinhessen-Nahe und dem Landesverband Pfalz für ihren Bezirk um die begehrten Mannschaftspokale in den Altersklasen U11, U13 und U15. Die Veranstaltung war als Neuanfang nach der Corona-bedingten Zweijahrespause für den Kinder-Wettkampfsport ausgerichtet.

Deutsche Einzelmeisterschaften in Stuttgart

Bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in Stuttgart wurden heute die letzten vier Titel vergeben.

Bei den Frauen sicherten sich zum Abschluss Katharina Menz von der TSG Backnang (bis 48 kg), Tamara Ohl vom JC Wiesbaden (bis 52 kg), Teresa Zenker vom SV Halle (bis 78 kg) und Jasmin Grabowski vom 1. JC Zweibrücken (über 78 kg) den deutschen Meistertitel.

Special Olympics Nationale Spiele in Berlin

Berlin zeigte sich als Deutschlands Hauptstadt der Inklusion. Ganz offensichtlich wurde dies vom 19. bis 24. Juni, als im ganzen Stadtgebiet 4.000 Athlet*innen bei den Special Olympics Nationalen Spielen Berlin 2022 in 20 Sportarten ihre Wettbewerbe bestritten, darunter auch 200 Sportler*innen internationaler Delegationen aus 13 Ländern.

Aus dem Gebiet des Judoverbandes Rheinland sicherte sich der Bad Kreuznacher ID Judoka Florian Huber Bronze am ersten Wettkampftag.

 

JVR-Portal
DJB
DJB-Portal
Judo Fanclub
Judo Bundesliga
Dan-Gemeinschaft

 

 

Interreg Judo
Judoka für Judoka
DJB-Shop
MyBacknumber

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.