Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

Nachwuchs-Wettkämpfe werden verschoben
Aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklung werden die Deutschen Einzelmeisterschaften der U18 und U21 sowie die Gruppenmeisterschaften verschoben.
Nachdem bereits die DEM der Männer und Frauen verlegt werden musste, haben sich Ausrichter und Veranstalter nach reichlicher Überlegung dazu entschieden, auch die Deutschen Einzelmeisterschaften im Nachwuchs auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr zu verschieben.

Die aktuelle pandemische Entwicklung macht diesen Schritt unumgänglich.

Weitere Informationen zur neuen Ansetzung der Deutschen Meisterschaften im Nachwuchsbereich folgen.

Quelle: DJB

erstellt: Carl Eschenauer, 13.01.2022
Übersicht Drucken