Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

Infos aus dem Verband
Ab Mittwoch gelten neue Corona Regeln im Sport in Rheinland-Pfalz. Die Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften U15 finden am Sonntag in Burgbrohl statt.
Die Zahl der Corona-Infektionen steigt rasant. Als Konsequenz wird das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz ab Mittwoch (24.11.) vor allem für Ungeimpfte eingeschränkt. Grundlage sind die neuen bundesweiten Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes, die Bundestag und Bundesrat vergangene Woche beschlossen hatten.

2G-Regel in Rheinland-Pfalz

Gesundheitsminister Clemens Hoch (SPD) hatte bereits am Freitag angekündigt, die Landesregierung werde die "weitreichenden Beschlüsse" umgehend in Rheinland-Pfalz umsetzen. Nun stellte Hoch klar, dass ab Mittwoch (24. November) parallel zum Inkrafttreten des neuen Bundesrechts in Rheinland-Pfalz grundsätzlich die 2G-Regel beim Zutritt zu Veranstaltungen, Hotels und Gaststätten sowie Dienstleistungen gelte.

Freizeit, Kultur, Sport

Auch bei Veranstaltungen im Innenbereich (zum Beispiel Schwimmbäder, Museen, Theater) haben nur noch Menschen Zutritt, die geimpft oder genesen sind (2G).

Dies gilt auch grundsätzlich für jedes Judotraining. Quelle: SWR

Die Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften U15 finden nach dem Rückzug des Ausrichters in Saarbrücken in Burgbrohl statt. Infos folgen zeitnah. Die TN werden vor Ort getestet. Die Zuschauer/ Betreuer müssen die 2G Regel erfüllen.

erstellt: Carl Eschenauer, 23.11.2021
Übersicht Drucken