Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

Lehrer/innen bilden sich fort
Im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung bildeten sich 14 Lehrer/innen der IGS August Otto in Nastätten und der Taunusschule zum Thema Ringen, Raufen und Judo fort.
Der Präsident des Judoverbandes Rheinland Carl Eschenauer, selbst Grundschullehrer, leitete die Fortbildungsveranstaltung. Die Teilnehmer/innen lernten die Grundlagen des Ringens und Kämpfens im Sportunterricht in Theorie und Praxis kennen.

Jeder Teilnehmer durfte ausgiebig seine Kräfte messen im Gürtelziehen, Schiebekampf, Mattenkönig und lernte die ersten Techniken der olympischen Sportart Judo im Boden und Stand kennen.

Für den Sportunterricht können diese Erkenntnisse dann genutzt werden, wenn es darum geht den Schülerinnen und Schülern beizubringen, sich in einem fairen sportlichen Wettkampf mit Körperkontakt zu messen, klare Regeln einzuhalten und die individuellen Grenzen der Mitschüler/innen zu akzeptieren. Somit wird neben sportlichen Fähigkeiten auch der soziale Umgang miteinander trainiert.

erstellt: Carl Eschenauer, 04.02.2018
Übersicht Drucken