Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

Stützpunkttermine 1. Halbjahr 2018
An dieser Stelle werden die Stützpunkttermine für das 1. Halbjahr 2018 veröffentlicht und die Stützpunkte kurz vorgestellt.
Nach dem neuen Förderkonzept des Landessportbundes Rheinland-Pfalz zur Leistungssportförderung gibt es in Rheinland-Pfalz ein Landesleistungszentrum (LLZ) mit Sitz in Speyer für beide Judoverbände aus dem Rheinland und der Pfalz. Hier findet mittwochs das Training statt mit der regelmäßigen Beteiligung von U18 Bundestrainer Bruno Tsafack. Im Bundesstützpunkt (BSP) Köln wird donnerstags trainiert.

Als regionaler Fachverband gibt es im Rheinland einen Landesstützpunkt (LSP) in Urmitz. Darunter gibt es fünf weitere Bezirksstützpunkte (BeSP) in Worms, Bad Ems, Mendig und neu in Nassau (Trainer Carl Eschenauer und Peter Schuck), Bitburg (Trainerin Martina Knauf) und in Daun (Trainer Aydin Kempirbaev).

Der Stützpunkt Daun ersetzt den Stützpunkt Mehren. Eine weitere Änderung gibt es im Stützpunkt Urmitz. Hier übernimmt Mike Daniel mit Benjamin Franke das Training. Sein Vorgänger Carl Eschenauer leitete das Training vom Sommer 2013 bis Ende 2017. In Urmitz war Eschenauer insgesamt acht Jahre als Stützpunkttrainer aktiv.

Die Judoka der betreffenden Altersklassen sind herzlich eingeladen das jeweilige Stützpunkttraining zu besuchen.

erstellt: Carl Eschenauer, 10.01.2018
PDF-Dokument: Termine Landesstützpunkt
Weitere Datei: Termine Bezirksstützpunkte
Übersicht Drucken